Unsere Angebote

Der Schwerpunkt des Ärztezentrums liegt in der erweiterten medizinischen Grundversorgung
nach den Prinzipien der Evidenzbasierten Medizin (EBM).


Wir sind erste Anlaufstelle für gesundheitliche Probleme vom Kindes- bis zum Seniorenalter
und behandeln einen Grossteil der Krankheiten selber.


Durch die Spezialisten im Hause wird das medizinische Angebot von Münsingen erweitert und
kann vor Ort wahrgenommen werden

HAUSARZTMEDIZIN

Besondere Angebote im Rahmen der Hausarztmedizin

  • Allergieabklärungen mittels Hauttests, Desensibilisierungstherapien
  • Check-up: körperlicher Untersuch, Erfassung der Risikofaktoren mit Bluttest und anschliessende Beratung
  • Beurteilung der Fahrtauglichkeit bei Senioren über 70
  • Hautkontrollen mit dem Dermatoskop und Entfernung von Hautgeschwülsten
  • Impfungen und Impfberatungen bei Kindern und Erwachsenen (ausser Gelbfieber)
  • Infusionen bei Mangelzuständen, wie z.B. Eisenmangel
  • Manuelle Medizin: Lösen von Blockaden im Bereiche von Wirbelsäule und Gelenken, Abklärung von muskulären Dysbalancen, Trainingsberatung (Chirotherapie, www.samm.ch)
  • Phytotherapie (Pflanzenmedizin)
  • Reisemedizinische Beratung vor und nach Tropenaufenthalten
  • Sportmedizinische Beratung
  • Ultraschall: Organabklärung ohne Strahlenbelastung, konsiliarische Tätigkeit von Dr. R. Grunder.
  • Akupunktur bei Krankheitsbildern, bei denen eine wissenschaftliche Evidenz für deren Wirksamkeit besteht: Schleudertrauma, muskuloskelettale Schmerzen, Schmerztherapie.

 Technische Ausrüstung:

  • Labor: modernstes Praxislabor mit rascher Verfügbarkeit der Resultate, Qualitätskontrolle

  • Röntgenanlage: neueste digitale Technologie auch für dosisintensive Abklärungen

  • Ultraschall: neues Modell mit Möglichkeit von Gefässabklärungen

  • EKG in Ruhe und bei Belastung

  • Kleine Lungenfunktion zur Erfassung der Lungenfunktion

  • Elektronische Patientenunterlagen

KARDIOLOGIE

Kardiologische Angebote und Leistungen

In der Praxis1 bieten wir eine kardiologische Sprechstunde an. Dr.med. Thomas Stuber, Kardiologe und Rhythmologe der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis in Bern kommt regelmässig in die Praxis1. Zudem besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis und dem Herzzentrum Bern für weiterführende Untersuchungen, Abklärungen und Behandlungen.

 

Angebotene Leistungen in der Praxis1

  • Konsiliarische Beratungen
  • Verlaufkontrollen von Patienten mit bekannten erworbenen oder angeborenen kardialen Erkrankungen oder mit ausgeprägter kardiovaskulärer Risikokonstellation
  • Nachkontrollen nach chirurgischer oder interventioneller Behandlung von kardialen Erkrankungen
  • Präoperative Risikostratifizierung vor nicht kardialen Operationen bei kardiovaskulären Risikopatienten

Untersuchungen

Die meisten Untersuchungen beginnen unsere Ärzte mit einem Gespräch und einer körperlichen Untersuchung mit speziellem Augenmerk auf mögliche Herzkreislaufbefunde.

 

Anschliessend wird je nach Fragestellung des zuweisenden Arztes und entsprechend dem Verlauf der Abklärungen eine oder mehrere der folgenden technischen Untersuchungen durchgeführt:

Nicht invasive Untersuchung:

  • Ruhe- und Belastungs-EKG
  • Fahrradeergometer
  • Farbdopplerechokardiographie
  • Langzeit-EKG (Holter)
  • 24-Stunden Blutdruckmessung

 

Weiterführende nicht-invasive und invasive Untersuchungen werden mit der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis Bern koordiniert und durchgeführt.

 

www.kgp-bern.ch
www.rhythmologie.ch

PNEUMOLOGIE

Erkennung und Behandlung pneumologischer Erkrankungen

Die Pneumologie beschäftigt sich mit Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, der Lunge und des Brustfells. Weiterhin befasst sich die Pneumologie mit Atemstörungen im Schlaf (Atemaussetzer).

 

Folgende Erkrankungen können bei uns abgeklärt und behandelt werden:

 

  • Atemwegserkrankungen (Asthma bronchiale, COPD (Raucherlunge))
  • Infektionskrankheiten (Lungenentzündung)
  • Lungengerüsterkrankungen (Lungenfibrose, Farmerlunge, Staublunge)
  • Lungentumoren (Lungenkrebs)
  • Schlafassoziierte Atemstörungen (nächtliche Atemaussetzer), Restless Legs

  • Pleuraerguss (Wasseransammlung im Brustraum)
  • Pneumothorax (Luftansammlung im Brustraum)

  • Allergien (Heuschnupfen, Asthma)

 

Dazu stehen verschiedene Untersuchungen zur Verfügung:

  • Spirometrie,  Plethysmographie
    (Messung der dynamischen und statischen Atemvolumina)
  • Atemdruckmessungen
  • Diffusionskapazität
  • Bronchoprovokationstests
    (mit Methacholin oder Mannitol)

  • Spiroergometrie
    (Belastungstest zur Abklärung von Atemnot, Leistungsfähigkeit,
    Standortbestimmung vor Rehabilitation, Operabilität)
  • arterielle Blutgasanalyse
  • Einleitung und Kontrolle der Heimdauersauerstofftherapie

  • Pleurapunktionen
  • Bronchoskopie (Lungenspiegelung; von mir inmSpital Thun durchgeführt)

  • respiratorische Polygraphie
    (Beurteilung der nächtlichen Atmung, Beinbewegungen, Puls)

  • Einleitung und Kontrolle einer CPAP-Therapie (Therapie von nächtlichen Atemaussetzern)
  • Einleitung und Kontrolle von nichtinvasiver Beatmung (Atemhilfe bei Fehlfunktion der Atempumpe)

CHIRURGIE

Breites Spektrum chirurgischer Behandlungen

Dr. Mettler deckt ein breites Spektrum der Chirurgie ab. Je nach Komplexität der Eingriffe werden diese in der Praxis1, im Spital Münsingen oder im Salemspital durchgeführt.

 

Allgemeine Chirurgie
Behandlung und Operation von häufigen Erkrankungen und Verletzungen.

  • Varizenoperation  (Krampfaderntherapie)
  • Proktologie  (Chirurgie bei Erkrankungen am Anus)
  • Einlagen von Blasenkathetern und Zystofix-Kathetern
  • Chirurgie von Hautveränderungen und Geschwüren
  • Vasektomie  (Unterbindung beim Mann)

 

Handchirurgie
Operationen an der Hand erfordern ein spezialisiertes Wissen und genaues, sehr gewebeschonendes Operieren. Die häufigsten handchirurgischen Eingriffe führe ich in Regionalanästhesie, ambulant im OP-Raum der Praxis1 durch.

  • Chirurgie der peripheren Nerven  (zB. Karpaltunnel-Syndrom)
  • Sehnenverletzungen und Sehnenscheiden-Entzündungen (Tendovaginitis)
  • Dupuytren’sche Kontraktur
  • Behandlung von Neubildungen und Tumoren an der Hand (zB. Ganglion)

 

Bauchchirurgie (Visceralchirurgie)
Viele Operationen werden mittels Laparoskopie (Bauchhöhlenspiegelung) durchgeführt:

  • Cholezystektomie  (Gallenblasenentfernung bei Steinen u./od. Entzündung)
  • Dünn- und Dickdarmoperationen
  • Appendektomie (Entfernung des Blinddarmes bei Entzündung)
  • Hernien Operationen (Leisten- und Bauchwandbrüche)

 

Traumatologie  (Unfallchirurgie)
Verletzungen des Bewegungsapparates, des Skelettes (Knochenbrüche), der Gelenke, der Bänder und Sehnen.